Entdecken Sie das Beste von Kroatien
Geräumige, moderne Schiffe
Begegnen Sie gleichgesinnten Reisenden
Probieren Sie die einheimische Küche
Entspannung, Auszeit, Geselligkeit
JETZT ANFRAGEN
Zur Preisübersicht
DAS PERFEKTE MASS AN ABENTEUER

Wer auf der Suche nach der perfekten Mischung aus Sightseeing, Entspannung und Geselligkeit auf einem kleinen Schiff ist, für den ist eine Explorer Cruise genau das Richtige!

Diese Kreuzfahrten eignen sich am besten für Paare, junge Berufstätige und Junggebliebene. Sie starten in Dubrovnik oder Split und cruisen während sieben unvergesslichen Tagen an der Dalmatinischen Küste entlang! Bei der Explorer Cruise liegt der Schwerpunkt mehr auf Sightseeing als bei der Navigator Cruise. Am Abend haben Sie dann immer noch genügend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein. Die Schiffe der Explorer-Flotte verfügen über Kabinen mit eigenem Bad, klimatisierte Räume und geräumige Sonnendecks, Speisesäle und Gemeinschaftsbereiche.

Schalten Sie ab und entdecken Sie die wahre Schönheit Kroatiens auf einer Explorer Cruise!

Sail Croatia Cruising Dubrovnik
Socialising on a small ship cruise
Young professionals and 'young at heart' travellers
Hervorragende Kreuzfahrt auf der Salve di Mare

Unsere Erwartungen an die Jungfernfahrt der Salve di Mare wurden weit über eine 5-Sterne-Bewertung hinaus übertroffen. Das Schiff selbst ist absolut wunderschön mit bequemen Betten, vielen sozialen Bereichen und Bereichen zum Entspannen. Die Reiseroute mit all den fantastischen Häfen und neuen Erlebnissen steigerte unsere Aufregung jeden Morgen, als wir einen Badestopp machten und dann in unseren nächsten Hafen fuhren. Unser Sail Croatia-Manager Andrija war ausgezeichnet und hat unsere Planung reibungslos gemacht. Besonders gut hat mir die Weingut-Tour in Stari Grad gefallen. Angie und Katarina versorgten uns alle mit endlosem Service und Lächeln. Vlado bereitete köstliche Mahlzeiten zu und der Kapitän, Frane, Tommy und Tony boten uns ein Kreuzfahrterlebnis auf Expertenniveau. Manchmal können Worte die Dankbarkeit, die wir nach einer Woche auf der Salve di Mare verspürten, nicht vollständig beschreiben, und dies ist eine dieser Zeiten. Wir planen bereits unseren nächsten Besuch.

Robin, 2021
Es war die beste Woche - von Split nach Dubrovnik auf der Almissa

Die Besatzung auf der Almissa war unglaublich - wir wurden die ganze Woche so gut betreut! Die Reiseroute war gut geplant mit einer großartigen Mischung aus den Hauptgebieten (Hvar und Dubrovnik) und den wunderschönen kleinen Inseln. Makarska und Korcula waren unsere Lieblingsorte und wir empfehlen auf jeden Fall den Weinverkostungsausflug in Stari Grad zu machen!

Die Explorer Kreuzfahrt war eine gute Möglichkeit, sich im Urlaub zu entspannen und nicht daran denken zu müssen wie von A nach B zu kommen - es war auch eine wirklich gute Reise für ein Paar! Wir sind beide Ende 20 und wollten nicht nur eine Party-Kreuzfahrt, also bot Explorer die perfekte Mischung aus Besichtigungen, Erkundungen, Party wann immer man wollte und eine tolle Gruppe gleichgesinnter Reisender, die letztlich unsere Familie wurden!

Alex, 2021
Ein unvergesslicher Urlaub

Dieser Urlaub war von Anfang bis Ende unglaublich. Das Essen war 5 Sterne Qualität und hat meine Erwartungen übertroffen. Die Crew war sehr nett und hilfsbereit und tat alles, um unseren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Schiff und die Kabinen waren bequem und sehr sauber.

Was will man mehr. Ich werde auf jeden Fall wieder mit Sail Croatia reisen.

Sandra, 2021

Reiserouten

Explorer Route, Split Return South Map placeholder imaage
Split Return (South)
Überblick
Zusammenfassung

Die Route Split Return South eignet sich perfekt für Reisende, die am Flughafen Split ankommen und wieder abreisen, da sie in der Hafenstadt Split beginnt und endet.

Sie checken am Hafen Split ein und fahren dann der Küste entlang zur Küstenstadt Makarska, bevor Sie Kurs auf Korčula und die berühmte mittelalterliche Stadt Dubrovnik nehmen. Dann reisen Sie nordwärts und erkunden die Inseln Mljet und Hvar, bevor Sie am siebten Tag wieder in Split ankommen.

Highlights
  • Entdecken Sie den Diokletianpalast in Split
  • Genießen Sie ein Abendessen an der Strandpromenade von Makarska
  • Schlürfen Sie Cocktails auf einem mittelalterlichen Turm in Korčula
  • Spazieren Sie durch die berühmten Stadtmauern von Dubrovnik
  • Erkunden Sie die grünste Insel Kroatiens mit dem Fahrrad: Mljet
  • Entdecken Sie das berüchtigte Nachtleben von Hvar im Carpe Diem und der Hula Hula Bar
  • Verkosten Sie Weine aus der Region auf der UNESCO-geschützten Ebene von Stari Grad
  • Rauschen Sie auf einer Seilrutsche durch die Cetina-Schlucht
Split, Croatia
Check-in
Split
Zusammenfassung

Split, eine Stadt an der Dalmatinischen Küste Kroatiens, ist bekannt für seine Strände und den Diokletianpalast, ein festungsähnliches Bauwerk im Stadtkern, das im 4. Jahrhundert vom römischen Kaiser Diokletian errichtet wurde.

Die Überreste des einst von Tausenden bewohnten Palastes umfassen mehr als 200 Gebäude. Innerhalb seiner weißen Steinmauern und den Innenhöfen und Galerien befinden sich Bars, Geschäfte, Cafés, Kathedralen, Hotels und mehrere Häuser.

Check-in am Hafen Split zwischen 10.30 und 12.00 Uhr. Ihr Schiff verlässt den Hafen um 13.00 Uhr – Ihr siebentägiges Abenteuer beginnt und sie nehmen Kurs auf Ihr erstes Ziel!

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Kabine möglicherweise nicht vor 12.30 Uhr beziehen können.

Makarska, Croatia
Tag 1
Makarska
Zusammenfassung

Um 13.00 Uhr verlassen wir den Hafen von Split und essen an Bord zu Mittag, während wir der Dalmatinischen Küste in Richtung Makarska Riviera entlang segeln. Den ersten Nachmittag verbringen wir mit Baden: an einem der wunderschönen Strände der Riviera legen wir einen Badestopp ein.

Wir übernachten im Hafen von Makarska, einem der schönsten Reiseziele an der kroatischen Küste. Makarska liegt eingebettet zwischen den gewaltigen Gipfeln des Biokovo-Gebirges, mit dem Sveti Jure als höchstem Gipfel im Mittelmeerraum.

Schlendern Sie durch die Straßen von Makarska und bestaunen Sie die imposanten Kirchen und andere architektonische Meisterwerke. Wenn Sie das Nachtleben aufmischen wollen, können Sie der Marineta Cocktailbar einen Besuch abstatten, und wer die Nacht zum Tag machen will kann im Club "Deep" feiern, einer natürlichen Höhle direkt am Meer.

Optionale Ausflüge
Korcula, Croatia
Tag 2
Korcula
Zusammenfassung

Nach dem Frühstück setzten wir die Segel nach Korčula, dem angeblichen Geburtsort von Marco Polo. Für das Mittagessen an Bord halten wir in der Nähe der Bucht von Lumbarda, auf der Ostseite der Insel. Wir werden im Hafen der Stadt Korčula übernachten.

Erkunden Sie diese Festungsstadt mit ihren engen Gassen und Aussichtstürmen, und erfahren Sie etwas über die Legenden, Mythen und Erzählungen über die Insel. Die Steinmauern der Stadt wurden vor über zwei Jahrhunderten erbaut, und die Altstadt ist in einer Fischgrätenstruktur angelegt – die muss man gesehen haben!

Optionale Ausflüge
Dubrovnik, Croatia
Tag 3
Dubrovnik
Zusammenfassung

Wir lassen Korčula hinter uns und setzen die Segel auf Dubrovnik, das der berühmte Schriftsteller George Bernard Shaw den "Himmel auf Erden" nannte. Am frühen Nachmittag kommen wir in Dubrovnik an; Sie haben also genügend Zeit, die Altstadt aus dem 13. Jahrhundert zu erkunden.

Spazieren Sie entlang der 1.940 Meter langen Stadtmauern und entdecken Sie versteckte Juwelen wie Cafés und Bars entlang der Mauern, in denen Sie sich zurücklehnen und den Sonnenuntergang genießen können. Übernachten werden wir im Hafen Gruž etwas außerhalb dieser magischen Stadt.

Mljet, Croatia
Tag 4
Mljet
Zusammenfassung

Heute Morgen früh nehmen wir Kurs auf die wunderschöne Nationalpark-Insel Mljet, wo Sie die Salzseen des Nationalparks erkunden können.

Die Marieninsel im Nationalpark beherbergt ein altes Benediktinerkloster, eine Abtei und eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Der Nationalpark lässt sich am besten auf dem Fahrrad oder mit dem Kajak erkunden, die man auf dem Parkgelände mieten kann. Wir übernachten im Hafen von Polače oder Pomena und genießen einen von Mljets berühmten Sonnenuntergängen vom Deck unseres Schiffes.

Hvar, Croatia
Tag 5
Hvar
Zusammenfassung

Heute früh machen wir uns auf den Weg in Richtung der sogenannten Hölleninseln, wo wir an Bord zu Mittag essen und einen Badestopp einlegen. Hvar ist die längste Insel der Adria und Hvar Stadt ist ebenso bekannt für seine Superyachten wie den Namen als Promi-Hotspot.

Erklimmen Sie den Hügel und erkunden Sie die Festung aus dem 16. Jahrhundert mit Blick auf den Hafen, werfen Sie einen Blick in eine Renaissance-Kathedrale mit originalem Kirchenturm, oder besuchen Sie das älteste Volkstheater Europas! In Hvar gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés, die bis am späten Abend geöffnet sind.

Hinweis: In der Hochsaison kann es aufgrund von Beschränkungen der Hafenbehörden sein, dass wir erst am frühen Abend in Hvar anlegen. Wenn Sie jedoch früher zur Stadt gelangen möchten, wird ein Transfer mit dem Wassertaxi organisiert; im Preis inbegriffen.

Stari Grad, Croatia
Tag 6
Stari Grad
Zusammenfassung

Unsere zweite Nacht auf der Insel Hvar verbringen wir in der malerischen Hafenstadt Stari Grad oder im hübschen Hafen von Jelsa (je nach Hafenverkehr).

Stari Grad liegt auf der Nordseite der Insel und bedeutet wörtlich übersetzt "Altstadt". Es ist die älteste Stadt Kroatiens und ist von einem Netz aus alten, engen Gassen und kleinen Plätzen rund um den Hafen durchzogen. Die Stadt ist von Weinbergen und Olivenhainen umgeben, und die Ebene von Stari Grad gehört zum UNESCO-Welterbe.

Jelsa wurde um das Jahr 1300 erbaut und war ein bedeutender Hafen für den Wein- und Olivenölhandel der Insel. Sie liegt am Fuße dicht bewaldeter Hänge. Bei beiden Häfen gibt es zahlreiche Restaurants und Bars zu entdecken, von denen einige den Hafen überblicken und andere in den Seitenstraßen versteckt liegen.

Optionaler Ausflug
Split, Croatia
Tag 7
Split
Zusammenfassung

Von Stari Grad/Jelsa aus machen wir uns auf die Rückfahrt nach Split und halten an einem der einsamen Küstenstrände unterwegs zum Baden und Mittagessen an Bord an.

Ihr Schiff legt am Nachmittag in Split an, damit Sie am frühen Abend Split und sein UNESCO-Welterbe, den Diokletianpalast mit seiner römischen Architektur aus dem 4. Jahrhundert erkunden können!

Split, Croatia
Tag 8
Split
Zusammenfassung

Heute frühstücken wir früh am Morgen, bevor Sie sich von der Besatzung und all Ihren neuen Freunden verabschieden.

Hinweis: Sie können das Schiff am Samstagmorgen so früh wie nötig verlassen, um Ihren Flug zu erwischen, da alle Schiffe bis Freitagabend im Hafen sein werden.

Explorer Route, Split to Dubrovnik Map placeholder imaage
Split to Dubrovnik
Überblick
Zusammenfassung

Diese Einweg-Route von Split nach Dubrovnik ist ideal für Reisende, die die schönsten Ecken Kroatiens entdecken und an verschiedenen Flughäfen an-und abreisen.

Diese Reiseroute Split-Dubrovnik beginnt in der Hafenstadt Split und führt zur Küstenstadt Makarska, bevor Sie zwischen Hvar, Vis, Korčula und Mljet hin- und herhüpfen und Ihre Reise im beeindruckenden Dubrovnik beenden!

Highlights
  • Entdecken Sie den Diokletianpalast in Split
  • Genießen Sie ein Abendessen an der Strandpromenade von Makarska
  • Verkosten Sie Weine aus der Region auf der UNESCO-geschützten Ebene von Stari Grad
  • Entdecken Sie das berüchtigte Nachtleben von Hvar im Carpe Diem und der Hula Hula Bar
  • Lassen Sie sich von der Blauen Grotte auf Vis verzaubern
  • Schlürfen Sie Cocktails auf einem mittelalterlichen Turm in Korčula
  • Erkunden Sie die grünste Insel Kroatiens mit dem Fahrrad: Mljet
  • Spazieren Sie durch die berühmten Stadtmauern von Dubrovnik
Split, Croatia
Check-in
Split
Zusammenfassung

Split, eine Stadt an der Dalmatinischen Küste Kroatiens, ist bekannt für seine Strände und den Diokletianpalast, ein festungsähnliches Bauwerk im Stadtkern, das im 4. Jahrhundert vom römischen Kaiser Diokletian errichtet wurde.

Die Überreste des einst von Tausenden bewohnten Palastes umfassen mehr als 200 Gebäude. Innerhalb seiner weißen Steinmauern und den Innenhöfen und Galerien befinden sich Bars, Geschäfte, Cafés, Kathedralen, Hotels und mehrere Häuser.

Check-in am Hafen Split zwischen 10.30 und 12.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Kabine möglicherweise nicht vor 12.30 Uhr beziehen können. Ihr Abenteuer beginnt pünktlich um 13.00 Uhr und Ihr Schiff nimmt Kurs auf das erste Ziel!

Makarska, Croatia
Tag 1
Makarska
Zusammenfassung

Ihre Reise von Split nach Dubrovnik beginnt um 13.00 Uhr. Nach Abfahrt essen wir an Bord zu Mittag, während wir in Richtung Makarska Riviera segeln und die wunderschöne Sicht genießen. In einer versteckten Bucht an der Küste legen wir einen Badestopp ein, bevor wir in Makarska ankommen.

Unterwegs haben Sie die Möglichkeit zum River-Rafting auf der Cetina. Dieser Fluss schlängelt sich in einer spektakulären Schlucht durch die Riviera, die im 12. und 13. Jahrhundert von Piraten bewohnt war! Die Rafter werden am späteren Nachmittag zurück nach Makarska gebracht, wo sie sich für den Abend wieder auf das Schiff begeben.

Makarska liegt eingebettet zwischen den gewaltigen Gipfeln des Biokovo-Gebirges, mit dem Sveti Jure als höchstem Gipfel im Mittelmeerraum. Schlendern Sie durch die Straßen von Makarska und bestaunen Sie zahlreiche Kirchen und andere architektonische Meisterwerke.

Wenn Sie das Nachtleben aufmischen wollen, können Sie der Marineta Cocktailbar einen Besuch abstatten, und wer die Nacht zum Tag machen will kann im Club "Deep" feiern, einer natürlichen Höhle direkt am Meer.

Optionale Ausflüge
Stari Grad, Croatia
Tag 2
Stari Grad
Zusammenfassung

Heute früh nehmen wir Kurs auf die Insel Hvar, die längste und eine der bekanntesten Inseln der Adria. Die Nacht verbringen wir in der malerischen Hafenstadt Stari Grad oder im hübschen Hafen von Jelsa (je nach Hafenverkehr).

Stari Grad liegt auf der Nordseite der Insel und bedeutet wörtlich übersetzt "Altstadt". Es ist die älteste Stadt Kroatiens und wurde um 1300 erbaut. Ihr Netz aus alten, engen Gassen, die Weinberge und Olivenhaine und die Ebene von Stari Grad, ein UNESCO-Welterbe, machen Stari Grad zu etwas besonderem.

An beiden Häfen gibt es zahlreiche Restaurants und Bars, von denen einige den Hafen überblicken und andere in den Seitenstraßen versteckt sind.

Optionaler Ausflug
Hvar, Croatia
Tag 3
Hvar
Zusammenfassung

Nach dem Mittagessen an Bord legen wir einen Badestopp in einer der Buchten auf der Fahrt zur Stadt Hvar ein, wo wir unsere zweite Nacht verbringen.

Erklimmen Sie den Hügel und erkunden Sie die Festung aus dem 16. Jahrhundert mit Blick auf den Hafen, werfen Sie einen Blick in eine Renaissance-Kathedrale mit originalem Kirchenturm, oder besuchen Sie das älteste Volkstheater Europas!

Wir übernachten an der Uferpromenade der Stadt – die perfekte Lage, um in die Atmosphäre der Restaurants, Cafés und Bars einzutauchen, die bis in die Nacht hinein geöffnet haben.

Hinweis: In der Hochsaison kann es aufgrund von Beschränkungen der Hafenbehörden sein, dass wir erst am frühen Abend in Hvar anlegen. Wenn Sie jedoch früher zur Stadt gelangen möchten, wird ein Transfer mit dem Wassertaxi für das Schiff arrangiert, der für alle Gäste inbegriffen ist.

Vis, Croatia
Tag 4
Vis
Zusammenfassung

Heute früh nehmen wir (je nach Wetterbedingungen) Kurs auf die Insel Vis, eine der abgelegensten Inseln vor der Dalmatinischen Küste.

Vis wurde im Laufe der Jahrhunderte als strategischer Militärhafen genutzt und erlebte während des Zweiten Weltkriegs Einsätze der alliierten Streitkräfte gegen Italien und Deutschland.

Heute ist die idyllische Insel berühmt für ihre atemberaubende Blaue Grotte, ein Höhlensystem, das nur mit dem Boot erreicht werden kann. Das türkisblaue Wasser und das gebrochene Licht sorgen für faszinierende Fotomomente. Siehe FAQ: Werde ich die Blaue Grotte besuchen können?

Hinweis: Bei schlechten Wetter- und Windverhältnissen, die für einen Besuch auf Vis nicht geeignet sind, wird ein alternativer Halt auf der Reiseroute eingeplant. Der Kapitän behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern, da seine oberste Priorität immer die Sicherheit der Gäste ist.

Korcula, Croatia
Tag 5
Korcula
Zusammenfassung

Heute segeln wir weiter in Richtung Süden und legen in einer der Buchten in der Nähe von Lovište auf der Halbinsel Pelješac einen Badestopp ein.

Am späteren Nachmittag fahren wir weiter zur Insel Korčula, dem angeblichen Geburtsort von Marco Polo. In den Stadtmauern von Korčula gibt es jede Menge Restaurants, zahlreiche Bars und Clubs zu entdecken.

Optionale Ausflüge
Mljet, Croatia
Tag 6
Mljet
Zusammenfassung

Heute Morgen nehmen wir Kurs in Richtung Süden auf die Insel Mljet und ihren beeindruckenden Nationalpark. Nach dem Anlegen können Sie am Nachmittag die Salzseen des Nationalparks erkunden.

Die Marieninsel im Nationalpark beherbergt ein altes Benediktinerkloster, eine Abtei und eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die nur darauf warten, erkundet zu werden.

Der Nationalpark lässt sich am besten auf dem Fahrrad oder mit dem Kajak erkunden, die man auf dem Parkgelände mieten kann.

Wir übernachten im Hafen von Polače oder Pomena und genießen einen von Mljets berühmten Sonnenuntergängen vom Deck unseres Schiffes.

Dubrovnik, Croatia
Tag 7
Dubrovnik
Zusammenfassung

Nach dem Frühstück nehmen wir Kurs auf Dubrovnik, das der berühmte Schriftsteller George Bernard Shaw den "Himmel auf Erden" nannte. Am frühen Nachmittag kommen wir in Dubrovnik an; Sie haben also genügend Zeit, die Altstadt aus dem 13. Jahrhundert zu erkunden.

Spazieren Sie entlang der 1.940 Meter langen Stadtmauern und entdecken Sie einige versteckte Juwelen wie Cafés und Bars entlang der Mauern, in denen Sie sich zurücklehnen und den Sonnenuntergang genießen können.

Für den späteren Abend haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Nachtlokalen, die Sie bis in die frühen Morgenstunden wach halten.

Übernachten werden wir im Hafen Gruž etwas außerhalb dieser magischen Stadt.

Dubrovnik, Croatia
Tag 8
Dubrovnik
Zusammenfassung

Heute frühstücken wir früh am Morgen, bevor Sie sich von der Besatzung und all Ihren neuen Freunden verabschieden.

Hinweis: Sie können das Schiff am Samstagmorgen so früh wie nötig verlassen, um Ihren Flug zu erwischen, da alle Schiffe bis Freitagabend im Hafen sein werden.

Optionale Ausflüge
Explorer Route, Dubrovnik to Split Map placeholder imaage
Dubrovnik to Split
Überblick
Zusammenfassung

Die Reiseroute Dubrovnik-Split führt sie während sieben unvergesslichen Tagen von einem Highlight an der Dalmatinischen Küste zum nächsten.

Diese Einweg-Route beginnt in Dubrovnik und führt nach Norden zu den Inseln Mljet, Korčula, Vis und Hvar mit berühmten Sehenswürdigkeiten und malerischen Städten, bevor Sie Ihre Reise in der Hafenstadt Split beenden!

Highlights
  • Spazieren Sie durch die berühmten Stadtmauern von Dubrovnik
  • Erkunden Sie die grünste Insel Kroatiens mit dem Fahrrad: Mljet
  • Schlürfen Sie Cocktails auf einem mittelalterlichen Turm in Korčula
  • Machen Sie in Vela Luka eine Zeitreise in die Vergangenheit
  • Lassen Sie sich von der Blauen Grotte auf Vis verzaubern
  • Entdecken Sie das berüchtigte Nachtleben von Hvar im Carpe Diem und der Hula Hula Bar
  • Verkosten Sie Weine aus der Region auf der UNESCO-geschützten Ebene von Stari Grad
  • Entdecken Sie den Diokletianpalast in Split
Dubrovnik, Croatia
Check-in
Dubrovnik
Zusammenfassung

Check-in am Hafen Gruž in Dubrovnik ab 11.00 Uhr, mit Mittagessen an Bord um 13.00 Uhr – die perfekte Gelegenheit, Ihre Reisegefährten kennenzulernen! Wir beginnen unsere Kreuzfahrt in Dubrovnik und nehmen Kurs auf unser erstes Ziel: Mljet.

Mljet, Croatia
Tag 1
Mljet
Zusammenfassung

Um 13.00 Uhr verlassen wir den Hafen Gruž. Beim Mittagessen an Bord haben Sie die Gelegenheit, Ihre Reisegefährten kennenzulernen, während wir durch die wunderschönen Elaphiten segeln. Bevor wir Kurs auf die Insel Mljet und ihren Nationalpark nehmen, legen wir noch einen erfrischenden Badestopp ein.

Am Nachmittag legen wir auf Mljet an, wo Sie die Salzseen im Nationalpark erkunden können. Auf der Marieninsel im Nationalpark stehen ein altes Benediktinerkloster, eine Abtei und eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Der Nationalpark lässt sich am besten auf dem Fahrrad oder mit dem Kajak erkunden, die man auf dem Parkgelände mieten kann. Wir übernachten im Hafen von Polače oder Pomena und genießen einen von Mljets berühmten Sonnenuntergängen vom Deck unseres Schiffes.

Korcula, Croatia
Tag 2
Korcula
Zusammenfassung

Von Mljet aus segeln wir weiter in Richtung der Insel Korčula, dem angeblichen Geburtsort von Marco Polo. Für das Mittagessen an Bord halten wir in der Nähe der Bucht von Lumbarda, auf der Ostseite der Insel. Übernachten werden wir im Hafen der Stadt Korčula.

Erkunden Sie diese Festungsstadt mit ihren engen Gassen und Aussichtstürmen, und erfahren Sie etwas über die Legenden, Mythen und Erzählungen über die Insel. Die Steinmauern der Stadt wurden vor über zwei Jahrhunderten erbaut, und die Altstadt ist in einer Fischgrätenstruktur angelegt – die muss man gesehen haben!

Optionale Ausflüge
Vela Luka, Croatia
Tag 3
Vela Luka
Zusammenfassung

Von der Stadt Korčula aus stechen wir wieder in See und fahren zur Westseite der Insel, wo wir im Hafen von Vela Luka anlegen. Der Name Vela Luka bedeutet übersetzt "großer Hafen". Die Stadt liegt in einer tiefen, geschützten Bucht, die von kleineren Buchten gesäumt ist.

Die Stadt stammt aus prähistorischer Zeit: Im Kulturzentrum sind archäologische Funde ausgestellt. Vela Luka ist eine Hochburg der Landwirtschaft und insbesondere des Olivenanbaus: Einheimische empfehlen das hiesige Olivenöl.

Am Hafen gibt es einige Restaurants und Geschäfte. Die Stadt wird während der Sommermonate immer beliebter.

Vis, Croatia
Tag 4
Vis
Zusammenfassung

Heute früh nehmen wir je nach Wetterbedingungen (normalerweise gut) Kurs auf die Insel Vis, eine der abgelegensten Inseln vor der Dalmatinischen Küste.

Vis wurde im Laufe der Jahrhunderte als strategischer Militärhafen genutzt und erlebte während des Zweiten Weltkriegs Einsätze der alliierten Streitkräfte gegen Italien und Deutschland.

Heute ist die idyllische Insel berühmt für ihre atemberaubende Blaue Grotte, ein Höhlensystem, das nur mit dem Boot erreicht werden kann. Das türkisblaue Wasser und das gebrochene Licht sorgen für faszinierende Fotomomente. Siehe FAQ: Kann ich die Blaue Grotte besuchen?

Hinweis: Bei schlechten Wetter- und Windverhältnissen, die für einen Besuch auf Vis nicht geeignet sind, planen wir einen alternativen Halt auf der Reiseroute ein. Der Kapitän behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern, da seine oberste Priorität immer die Sicherheit der Gäste ist.

Hvar, Croatia
Tag 5
Hvar
Zusammenfassung

Heute nehmen wir Kurs auf die Insel Hvar, die längste und eine der beliebtesten Inseln der Adria. Für die erste Nacht legen wir in der Stadt Hvar an.

Die Festungsmauern aus dem 16. Jahrhundert, die das Städtchen überragen, faszinierende vorgelagerte Inseln sowie seine Restaurants und berühmte Bars am Wasser machen es zu einem beliebten Ziel auf dieser Route.

Wir legen an der Uferpromenade an – die perfekte Lage, um in die pulsierende Atmosphäre der Restaurants, Cafés und Bars einzutauchen. Atemberaubende Sonnenuntergänge, ein unglaubliches Nachtleben, gut erhaltene Architektur und einladende Cafés am Wasser: Hvar hat für jeden etwas zu bieten!

Hinweis: In der Hochsaison kann es aufgrund von Beschränkungen der Hafenbehörden sein, dass wir erst am frühen Abend in Hvar anlegen. Wenn Sie jedoch früher zur Stadt gelangen möchten, wird ein Transfer mit dem Wassertaxi für das Schiff arrangiert, der für alle Gäste inbegriffen ist.

Stari Grad, Croatia
Tag 6
Stari Grad
Zusammenfassung

Wir lassen die Stadt Hvar hinter uns und segeln zur malerischen Stadt Stari Grad oder dem Hafen von Jelsa (je nach Hafenverkehr).

Stari Grad liegt auf der Nordseite der Insel und bedeutet wörtlich übersetzt "Altstadt". Es ist die älteste Stadt Kroatiens und wurde um 1300 erbaut. Ihr Netz aus alten, engen Gassen, die Weinberge und Olivenhaine und die Ebene von Stari Grad, ein UNESCO-Weltkulturerbe, machen Stari Grad zu etwas besonderem.

An beiden Häfen gibt es zahlreiche Restaurants und Bars, von denen einige den Hafen überblicken und andere in den Seitenstraßen versteckt liegen.

Optionaler Ausflug
Split, Croatia
Tag 7
Split
Zusammenfassung

Heute Morgen lassen wir die Insel Hvar hinter uns und machen uns auf dir Rückfahrt nach Split. Unterwegs halten wir zum Baden und Mittagessen in einer der versteckten Küstenbuchten: Springen Sie direkt vom Schiff ins Meer!

Am frühen Nachmittag erreichen wir Split, damit Sie noch genügend Zeit haben, den Reichtum an römischer Architektur zu entdecken – zum Beispiel den von der UNESCO geschützten Diokletianpalast aus dem 4. Jahrhundert.

Split, Croatia
Tag 8
Split
Zusammenfassung

Genießen Sie ein frühes Frühstück an Bord und verabschieden Sie sich danach von der Besatzung und Ihren neuen Freunden.

Hinweis: Sie können das Schiff am Samstagmorgen so früh wie nötig verlassen, um Ihren Flug zu erwischen, da alle Schiffe bis Freitagabend im Hafen sein werden.

Im Preis inbegriffen

Sail Croatia Check-in Split
Reiseleiter

Reiseleiter Ihr persönlicher Reiseleiter wird Ihnen bei allen Fragen an Bord behilflich sein

Swimming in a secluded Croatian bay
Tägliche Badestopps

Tägliche Badestopps Springen Sie direkt von Ihrem Schiff ins kristallklare Wasser!

Buffet Breakfast onboard a cruise
Tägliches Frühstücksbuffet

Tägliches Frühstücksbuffet Jeden Morgen wartet ein frisch zubereitetes Frühstücksbuffet auf Sie

Large boat in Makarska
Unterkunft für 7 Nächte

Unterkunft für 7 Nächte Wählen Sie Ihr Komfortniveau aus einer Reihe von modernen, geräumigen Schiffen

Sightseeing in Dubrovnik
WLAN

WLAN Sie haben auf Ihrer Reise WLAN (mit Downloadbeschränkung)

Enjoying a drink in the Adriatic Sea
Kapitänsabendessen

Kapitänsabendessen Lernen Sie die traditionelle kroatische Küche kennen und erleben Sie einen unvergesslichen Abend inklusive Unterhaltung – organisiert von Ihrem Kapitän!

Korcula kyaking exursion
Optionale Ausflüge

Optionale Ausflüge Auf jeder Explorer Cruise gibt es optionale Ausflugsmöglichkeiten: von Seilrutsche bis Weinverkostung

Greek Salid onboard a Cruise
Tägliches Drei-Gänge-Mittagessen

Tägliches Drei-Gänge-Mittagessen Genießen Sie jeden Tag ein dreigängiges Mittagessen

PRICING

Past Client Discount
5 % Wiederbucherrabatt

Wir bieten allen Kunden, die bereits mit Sail Croatia gereist sind, oder mehrere Kreuzfahrten im gleichen Jahr gebucht haben, einen Rabatt von 5 %.

Explorer-Schiffe

Sail Croatia Ship, Salve Di Mare
Salve Di Mare

Die brandneue Salve Di Mare (2021) ist ein luxuriöses Schiff mit Platz für 40 Gäste an Bord. Dieses spezialangefertigte Schiff verfügt nicht nur über ein sondern gleich zwei Planschbecken, mehrere Sonnendeckbereiche und großzügige Gemeinschafts- und Essbereiche.

49 Meter lang
Neu 2021
2 Planschbecken
Sail Croatia Ship, Princeza Diana
Princeza Diana

Princeza Diana ist das perfekte Schiff für eine bequeme und stilvolle Kreuzfahrt die Platz für 32 Gäste an Bord bietet. Das Schiff verfügt über einen Jacuzzi, geräumige Sonnendecks und einen eleganten Speisesaal.

40 Meter lang
Baujahr 2011
Jacuzzi an Bord
Sail Croatia Ship, Almissa
Almissa

Die Almissa ist das ideale Schiff für ein persönliches Erlebnis auf einem kleineren Schiff. Sie bietet Platz für 38 Gäste plus Besatzung. An Bord dieses Schiffes haben Sie genügend Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und sich zu entspannen.

40 Meter lang
Baujahr 2017
Geräumige Sonnendecks
Sail Croatia Ship, Kleopatra
Kleopatra

Die Kleopatra bietet Platz für maximal 38 Passagiere und zeichnet sich durch ihre Mahagoniholz-Details aus. Das Schiff verfügt über ein großes Sonnendeck, einen Jacuzzi auf dem Oberdeck und einen stilvollen Essbereich.

43,5 Meter lang
2018 renoviert
Jacuzzi an Bord

Explorer FAQ'S

Welche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen werden im Hinblick auf COVID-19 ergriffen?

Bei Sail Croatia nehmen wir die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste sehr ernst und ergreifen deshalb zusätzliche Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus auf unseren Schiffen zu verhindern oder einzudämmen. Um Informationen über die geltenden Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu finden, besuchen Sie bitte auf unserer Website den Abschnitt "Rundum sorglos Segeln".

Wir tun unser Bestes, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte sei dir aber bewusst, dass während deines Urlaubs ein eindeutiges Infektionsrisiko besteht. Wir möchten, dass unsere Gäste sicher sind, und dass sich das Virus nicht in Kroatien ausbreitet. Deshalb bitten wir dich freundlich um deine Mithilfe. Unsere Maßnahmen werden im Einklang mit bewährten Praktiken und den Richtlinien der Regierung aktualisiert.

Was sind Explorer Cruises?

Die Explorer Cruise eignet sich für junge Berufstätige und Junggebliebene, die die wahre Schönheit Kroatiens entdecken möchten. Das Hauptaugenmerk liegt auf Sightseeing und Entspannung, während Sie gleichzeitig jeden Abend die Möglichkeit haben, das kroatische Nachtleben zu erkunden, wenn Sie wollen!

Wann beginnen/enden die Kreuzfahrten?

Alle Explorer-Schiffe starten an einem Samstag um 13:00 Uhr von Split oder Dubrovnik und erreichen Ihre Endstation am Freitagnachmittag. Ausgecheckt wird am Samstagmorgen zwischen 08.00 und 09.00 Uhr. Wenn Sie nicht rechtzeitig einchecken können, können Sie Ihr Schiff an Ihrem ersten Ziel problemlos einholen. Weitere Informationen finden Sie unter FAQ: Was passiert, wenn ich es zum Check-in nicht rechtzeitig schaffe?

Was passiert, wenn ich es zum Check-in nicht rechtzeitig schaffe?

Wenn Sie zum Check-in nicht zum Abfahrtsort ankommen können, können Sie Ihr Schiff an Ihrem ersten Zielort problemlos einholen. Informationen dazu, wie Sie zu Ihrem ersten Ziel gelangen, finden Sie unten:

  • Split Return South / Split - Dubrovnik: Ihre erste Nacht verbringen Sie in der Festlandstadt Makarska, die mit dem öffentlichen Bus von Split aus leicht zu erreichen ist (1 Stunde und 15 Minuten). Den Busfahrplan finden Sie online hier.
  • Dubrovnik - Split: Ihre erste Nacht verbringen Sie auf der Insel Mljet, die mit der Fähre von Dubrovnik aus leicht zu erreichen ist (1 Stunde und 20 Minuten). Die Fahrpläne der Fähren können Sie hier und hier online finden.

Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Ankunft benötigen, hilft Ihnen ein Mitglied unseres Verkaufsteams gerne mit zusätzlichen Informationen! Bei Bedarf können wir Transfers vor Ort organisieren und dürchführen und unser Operations Team kann Sie auch vor Ort bei der Logistik unterstützen.

Wie sind die Kabinen ausgestattet?

Unsere Explorer-Schiffe verfügen über Zweibett- und Doppelbettkabinen mit eigenem Bad und Klimaanlage. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung mit, ob Sie eine Zweibett- oder Doppelbettkabine wünschen, damit wir diese sogleich bestätigen können. Auf einigen Schiffen gibt es auch Dreierkabinen mit einem Doppel- und einem Einzelbett. Auf diese Kabinen gilt ein Rabatt von 10 % pro Person.

Was ist der Unterschied zwischen Above Deck und Lower Deck Kabinen?

Above Deck Kabinen befinden sich auf dem Hauptdeck des Schiffes oder direkt darüber. Lower Deck Kabinen befinden sich im Schiffsrumpf. Beide haben ihre Vor- und Nachteile: Lower Deck Kabinen sind nachts oft kühler und ruhiger, da andere Reisende nicht so häufig an Ihrer Kabine vorbeigehen. Above Deck Kabinen sind heller und besser durchlüftet. Jedes Schiff ist einzigartig. Deshalb unterscheidet sich das Layout von Schiff zu Schiff. Hinweis: Auf einigen Schiffen befinden sich die Above Deck Kabinen auf zwei Ebenen, das heißt auf dem Hauptdeck und auf einem Oberdeck.

Ich reise allein, gibt es einen Einzelzimmerzuschlag?

Gegen einen Einzelzimmerzuschlag (50 % des Personenpreises) können Sie eine Kabine für sich alleine buchen. Alternativ können wir Sie auch mit einer anderen alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts unterbringen. Bitte beachten Sie, dass bei Sonderangeboten und ermäßigten Kreuzfahrten kein Einzelzimmerzuschlag möglich ist.

Wie alt sind die Reisenden und woher kommen sie?

Teilnehmer der Explorer Cruises gehören zu verschiedenen Altersgruppen. Eine typische Explorer Cruise besteht in der Regel aus Paaren, jungen Berufstätigen und junggebliebenen Reisenden von Mitte 20 bis Mitte 60. Das empfohlene Mindestalter für unsere Explorer Cruises liegt bei 15 Jahren. Unserer Erfahrung nach gefällt diese Kreuzfahrt besonders älteren Teenagern, die dann auch gut mit dem Rest der Gruppe harmonieren. Ansonsten haben wir überwiegend englischsprachige Reisende aus Australien, Neuseeland, den USA, Großbritannien und Südafrika an Bord.

Welche Mahlzeiten sind inbegriffen?

Auf allen Explorer Cruises sind täglich ein Frühstück und ein dreigängiges Mittagessen inbegriffen. In der Regel gibt es ein kontinentales Frühstück mit zusätzlichen warmen Speisen wie Eiern. Das Mittagessen besteht in der Regel aus drei Gängen: Suppe/Salat zur Vorspeise, ein Hauptgericht auf Fleisch- oder Fischbasis und Obst/Kuchen zum Nachtisch. Bei der Explorer Cruise ist zudem ein Kapitänsabendessen inbegriffen. An allen anderen Abenden ist das Abendessen nicht inbegriffen, da wir unsere Gäste dazu ermutigen, die lokalen Städte zu erkunden und einheimische Gerichte und Weine zu probieren! Gerne geben wir Ihnen Tipps zu den besten Ausgehmöglichkeiten!

Kann ich meine eigenen Lebensmittel und Getränke an Bord bringen?

Nein, Sie dürfen kein Essen und keine Getränke mit an Bord nehmen (außer bei speziellen Ernährungsanforderungen). Jedes Schiff hat eine eigene Bar. Getränke, die an Bord konsumiert werden, müssen hier gekauft werden. Während der Öffnungszeiten des Salons haben Sie unbeschränkten Zugang zum bordeigenen Wasserkühler. Wir empfehlen Ihnen, eine wiederverwendbare Wasserflasche mit an Bord zu nehmen und diese vor Schließung des Salons für den Abend aufzufüllen.

Muss ich irgendetwas vor Ort bezahlen?

Während Ihrer Reise mit Sail Croatia fällt ein Betrag von 30 € pro Person für Hafengebühren, Treibstoff und Kurtaxen für die ganze Woche an. Dieser Betrag kann sich noch ändern.

Was für ein Gepäckstück soll ich mitnehmen?

Wenn Sie aus Europa kommen, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr Gepäck auf einen Koffer zu beschränken. Wir verstehen jedoch, dass dies für internationale Passagiere, die nur für die Kreuzfahrt oder für längere Reisen einfliegen, vielleicht nicht möglich ist. In den meisten Kabinen können Sie Ihr Gepäck unter dem Bett verstauen. Falls Sie Übergepäck haben, fragen Sie bitte das Check-in-Personal, wie und wo Sie dieses am besten verstauen.

Kann ich auf meiner Kreuzfahrt die Blaue Grotte besuchen?

Ein Besuch der Blauen Grotte in Vis hängt von den Wetterbedingungen und Ihrer Reiseroute ab. Wenn es die Bedingungen erlauben, wird ein optionaler Besuch der Blauen Grotte angeboten. Diese Aktivität ist nicht Teil Ihrer Buchung bei uns. Folglich übernimmt Sail Croatia keine Verantwortung für Schäden, Verluste oder Unzufriedenheit im Zusammenhang mit einem Besuch der Blauen Grotte.

Kann ich den Jacuzzi an Bord rund um die Uhr benutzen?

Sie dürfen sich während der gesamten Kreuzfahrt gerne im Jacuzzi an Bord entspannen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Faktoren wie Strom- und Frischwasserverbrauch oder Wetterbedingungen die Verfügbarkeit des Jacuzzi einschränken können.

Wie trägt Sail Croatia zum nachhaltigen Tourismus bei?

Sail Croatia engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und umweltfreundliche Praktiken. Lies unseren Nachhaltigkeitsbericht, um mehr darüber zu erfahren, was wir bereits erreicht haben und was unsere Ziele für eine nachhaltige Zukunft sind.